Partnerbetrieb Naturschutz bedeutet ...

Landwirte und Winzer gestalten die Kulturlandschaft und damit auch die Lebensräume von wild lebenden Tieren und Pflanzen. Bei ihnen liegt der Schlüssel für die dauerhafte Erhaltung der Lebensraum- und Artenvielfalt, die die rheinland-pfälzische Kulturlandschaft prägen und für die wir eine besondere Verantwortung tragen.

Ziel ist die Unterstützung und Förderung einer landwirtschaftlichen Produktionsstruktur, in der Naturschutz und Landwirtschaft langfristig als Partner Hand in Hand arbeiten.

Naturschutz in die Betriebsabläufe zu integrieren und umzusetzen, ist eine Zusatzleistung, die einen gesellschaftlichen Mehrwert bringt. Diese Leistungen sind nicht selbstverständlich und müssen daher angemessen honoriert werden.
Im Rahmen von EULLa (Entwicklung von Umwelt, Landwirtschaft und Landschaft) macht Rheinland-Pfalz Landwirten und Winzern ein breites Angebot zur Förderung von Leistungen für den Natur- und Umweltschutz.
Ergänzend zu EULLa bietet der Partnerbetrieb Naturschutz die Chance, sich zu Naturschutzfragen und Fördermöglichkeiten betriebsindividuell beraten zu lassen und sich in der Öffentlichkeit als Partner des Naturschutzes zu präsentieren.

Partnerbetriebe Naturschutz sind ein modernes Netzwerk mit Zukunft
Es werden regelmäßig Angebote zur Qualifizierung in Naturschutzfragen, zur betrieblichen Fortbildung und für den überbetrieblichen Erfahrungsaustausch gemacht. Partnerbetrieb Naturschutz stimmen zu, diese Angebote mindestens einmal jährlich in Anspruch zu nehmen. Dies stärkt die Vernetzung untereinander und sichert die Qualität der Betriebskonzepte.

Partnerbetriebe Naturschutz verpflichtend sich einem Qualitätsstandard
Eine Kommission aus Partnerbetrieben, Mitgliedern des Beraterteams und der Verwaltung prüfen die Qualität der einzelbetrieblichen Naturschutzkonzepte. Sie achtet auf die Verhältnismäßigkeit der Naturschutzleistungen im regionalen wie betriebsindividuellen Kontext. Die unabhängige Kommission garantiert einen landesweiten Mindeststandard und sichert somit die Akzeptanz des Partnerbetrieb Naturschutz als Imageträger in der Öffentlichkeit






     drucken nach oben