Netzwerk Partnerbetrieb Naturschutz wird immer größer

Das Netzwerk der Anerkannten Partnerbetriebe Naturschutz ist zu Beginn dieses Monats November weiter gewachsen. 24 Betriebe der 113 Bewerber aus dem Bewerbungsverfahren 2019 haben den Beratungsprozess zum Partnerbetrieb Naturschutz erfolgreich durchlaufen. Coronabedingt konnte eine feierliche Urkundenübergabe durch die Umweltministerin des Landes Rheinland-Pfalz, Ulrike Höfken, leider nicht stattfinden. Die neuen Partnerbetriebe Naturschutz haben Ihre Urkunden auf dem Postweg erhalten. Zusätzlich wurde durch die Koordinierungsstelle ein kleines Willkommenspaket mit Videobotschaften aus dem Beraterkreis zusammengestellt. Bis zum Frühjahr 2021 werden voraussichtlich weitere Anerkennungen der Bewerber aus dem vergangen Jahr folgen. Bedingt durch die Corona-Pandemie ist es auch hier im Beratungsprozess zu Verzögerungen gekommen.

Die ausführliche Pressemitteilung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz finden Sie hier. Ergänzend dazu hat die Umweltministerin Ulrike Höfken sich in einer Videobotschaft mit einem Grußwort an die neuen Partnerbetriebe Naturschutz gerichtet. Das Grußwort können Sie hier aufrufen.



Katharina.Metternich@dlr.rlp.de      drucken nach oben  zurück