Sommerworkshop für Winzer am 10. Juli 2012

Förderung der Artenvielfalt im Weinberg - Aspekte der Bodenbearbeitung und Düngung

 am 10. Juli 2012 um 14 Uhr

im Weingut Gunderloch, Nackenheim


Im Rahmen des „Partnerbetrieb Naturschutz“ fand ein Fach- und Erfahrungsaustausch zum Thema „Förderung der Artenvielfalt im Weinbaubetrieb“ auf einem der traditionsreichsten Weingüter Rheinhessens statt. 

Neben der Vorstellung des Betriebs und des Standorts aus naturschutzfachlicher und weinbaulicher Sicht, ging es schwerpunktmäßig um die Themenfelder Bodenbearbeitung und Düngung. Hierzu gab es einerseits Fachbeiträge von Vertretern der Naturschutz- und der Weinbauberatung. Bei der anschließenden Gerätedemonstration im Weinberg wurde die Spatenrollegge als Alternative zur Bodenearbeitung und Begrünungspflege vorgestellt.

Hier finden Sie das Programm, die Vorträge und einige Bilder.

 
12.07.10 Sommerworkshop Programm

Präsentationen zum Download

Naturschutzaspekte im Weinberg J. Dechent

Foerd-A-vielfalt-Bopfl Dueng B. Ziegler

120711 Begruenung Rechner b Ziegler



Die Spatenrollegge - Alternative zur Bodenbearbeitung und Begrünungspflege?














     drucken