Bodenbrüter und sonstige Feldvogelarten wie Feldlerche, Grauammer, Schafstelze, Kiebitz usw. profitieren von Sommerungen, Kleegrassaaten und grasbewachsenen Feldwegen, die im Frühjahr erst auflaufen oder noch kurz sind. Das Wintergetreide steht zur Brutzeit bereits zu dicht und zu hoch für den Nestbau und die Nahrungssuche.





     drucken